piwik-script

Intern
    Lehrstuhl für Pädagogik bei Lernbeeinträchtigungen - Sonderpädagogik I

    Zulassungsarbeiten FAQ

    Häufig gestellte Fragen zum Thema Zulassungsarbeiten

    Diese Antworten beziehen sich auf von mir betreute Arbeiten. Andere Dozierende können und werden andere Vorgaben und Vorstellungen haben.

    Die Betreuung von Zulassungsarbeiten gehört zu unseren Aufgaben und ist für den Abschluss Ihres Studiums voraussetzend. Ich lehne deshalb niemanden ab. Idealerweise suchen Sie sich eine Dozentin oder einen Dozenten, die/der thematisch zu Ihnen passt. Dazu finden Sie bei den Teammitgliedern in der Regel Angaben zu den thematischen Schwerpunkten. Auch ein Blick auf die Publikationen kann helfen sich zu orientieren.

    Eine thematische Richtung sollten Sie sich überlegen. Die konkrete Umsetzung bespreche ich gerne persönlich mit Ihnen. Themen müssen in Bezug zum Schwerpunkt Lernen stehen.

    Die Zulassungsarbeit ist eine eigenständige wissenschaftliche Arbeit, die auch vollständig theoriegeleitet sein kann. Sie dient dem Nachweis, dass der Prüfungsteilnehmer oder die Prüfungsteilnehmerin zu selbstständigem wissenschaftlichen Arbeiten befähigt ist (§29(5), LPO1). Es ist nicht notwendig, eigene empirische Untersuchungen, Förderprogramme oder Unterrichtssequenzen zu entwickeln. Ich präferiere aber die Betreuung empirischer Arbeiten.

    Für Prüfungen im Frühjahr gilt der 01.08. des Vorjahres. Für den Prüfungszeitraum im Herbst ist es der 01.02. des Prüfungsjahres. Beide Abgabetermine können auf Antrag verlängert werden.

    Geschlechtergerechte Sprache ist kein Muss, sollte meiner Meinung nach aber Anwendung finden. Da die Meinungen sehr heterogen sind (und meiner Meinung nach beide Seiten gute Argumente haben), mache ich keine Vorgaben ob und wie zu "gendern" ist. Lediglich um Einheitlichkeit in Ihrem Dokument bitte ich.

    Der übliche Umfang beträgt 60 Seiten, der aber nicht zwangsweise erreicht werden muss. Bitte vermeiden Sie es deshalb, die Seiten mit Abbildungen oder Repititionen zu füllen, nur um die Seitenanzahl zu erfüllen.

    Bitte verwenden Sie eine anerkannte Zitationsform (bspw. APA 7th).

    Die Frage wird häufig gestellt, macht aber tatsächlich nur bedingt Sinn. Die Anzahl der Quellen kann sehr stark variieren und ist nicht zu beantworten. Im Zweifel 42.

    Eine gängige Schrifart (Times, Arial,...), eine gängige Schriftgröße (12), Hochformat, ein Korrekturrand (bei keinem dieser Dinge hätte ich gedacht es erwähnen zu müssen). Am Ende ist eine Eigenständigskeitserklärung zu unterzeichen.

    Bitte geben Sie eine gebundene Kopie (Klebebindung) im Sekretariat zu meinen Händen ab. Senden Sie mir außerdem ihre Arbeit als PDF via Mail zu.