piwik-script

Intern
    Lehrstuhl für Pädagogik bei Lernbeeinträchtigungen - Sonderpädagogik I

    Vita

    Univ.-Prof. Dr. phil. Stephan Ellinger

    Lebenslauf

    Studienabschlüsse: Ev. Theologie (1993), Dipl.-Pädagogik (1995), Soziologie M.A. (1996), Dr. phil. (2001).

    Hauptberufliche Tätigkeiten: Lehrkraft in einem beruflichen Bildungswerk (1993-1995), pädagogischer Mitarbeiter in einem Jugendhilfewerk (1995-1997), wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Würzburg (1997-2005), Vertretungsprofessor für Pädagogik bei Verhaltensstörungen (2005-2007).

    Professor für Erziehungswissenschaft (W3) an der Goethe-Universität Frankfurt (2008-2011),
    seit April 2011 Inhaber des Lehrstuhls für Pädagogik bei Lernbeeinträchtigungen an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg.

     

    Preise und Auszeichnungen

    Pädagogikpreis des BLLV (2020), gemeinsam mit Anna Pfaller und Anna-Lena Weber, für das Hodegetik-Projekt zur Entwicklung der Lehrerpersönlichkeit im Rahmen des Lehramtsstudiums.

    "Weitergeben Engagementpreis" der Studienstiftung des Deutschen Volkes (2017), gemeinsam mit Lukas Kleinhenz, Moritz Stadler und dem Team von StudiProjekte e.V., für den Aufbau und die Organisation der UNI-Schule in Würzburg.

    Wissenschaftspreis der Unterfränkischen Gedenkjahrstiftung für die Dissertation (2002),
    Auszeichnungen für die Studienabschlüsse Dipl.-Pädagogik, Soziologie und Dr. phil.