piwik-script

Deutsch Intern
  • Universitätsgebäude am Wittelsbacherplatz, Würzburg. (Foto: Robert Emmerich)
Chair of Special Education I - Education for People with Learning Disabilities

Feinfühlig Unterrichten

Feinfühlig Unterrichten -
Lehrerpersönlichkeit und Lehrer-Schüler-Beziehung als zentrale Moderatoren schulischen Lernens

Teilprojekte

  • Was müssen eine „gute“ Lehrerin und ein "guter" Lehrer können, wissen und wollen? – Aspekte pädagogischer Professionalität im Lichte ihrer Praxis
    • Empirisch-rekonstruktive Untersuchungen zu den zentralen Fertigkeiten, Kenntnisse und Einstellungen erfolgreichen Unterrichtens
  • „Lehrer wird man, in dem man Schüler war?!“ – Zur Bedeutung der Aneignung eines forschenden Habitus´ im Rahmen der universitären Lehrerbildung
    • Quantitative und empirisch-rekonstruktive Untersuchungen zu den Professionalisierungseffekten universitärer Lehrerbildung
    • Quantitative und empirisch rekonstruktive Untersuchungen zur Hodegetik innerhalb der universitären Lehrerbildung
  • „Die Angst des Lehrers vor der Erziehung"  – Mentalisierungsprozesse und Lehrerpersönlichkeit
    • Empirisch-rekonstruktive Untersuchungen zur den sozio-emotionalen Regulierungsprozessen („Psychological Mindedness", Mentalisierungsfähigkeit) von Lehrerinnen und Lehrern
    • Empirisch-rekonstruktive Untersuchungen zur berufsbezogenen Empathie von Lehrerinnen und Lehrern und zu den Bedingungen der Aktualisierung berufsbezogenen empathischen Verhaltens
    • Empirisch-rekonstruktive Untersuchungen zur Bindungsorganisation von Lehrerinnen und Lehrern
  • „Zappelphilipp" und „Hans-guck-in-die-Luft" – Bindungsbenachteiligung und schulischer Lernerfolg
    • Quantitative und empirisch-rekonstruktive Untersuchungen zur Bindungsorganisation von Schülerinnen und Schülern mit Lernbeeinträchtigungen und Beeinträchtigungen in der emotional-sozialen Entwicklung
  • „Pädagogische Momente“ – Dynamische Ausdrucksgestalten schulischer Lehr-/Lernprozesse
    • Empirisch-rekonstruktive Untersuchungen zu gruppen- und psychodynamischen Aspekten von Unterricht
    • Empirisch-rekonstruktive Untersuchungen zur Praxis gelingender und misslingender Vermittlungs- und Aneignungsprozessen und zur Dynamik von pädagogischen "Gegenwartsmomenten" und "Bruchmomenten" im schulischen Unterricht
  • „Bauformen des Unterrichts“ – Ausdrucksgestalten didaktischen Handelns
    • Systematisch-theoretische Untersuchungen zum verhältnis von Allgemeiner Didaktik und Fachdidaltik in erziehungstheoretischer Hinsicht
    • Empirisch-rekonstruktive Untersuchungen zur Praxis spezifischer Unterrichtskonzepte in unterschiedlichen Schulformen