piwik-script

Intern
    Pädagogik bei Verhaltensstörungen

    Johanna Lawall

    Raum 02.218

    Tel.: 0931/31-80229

    E-Mail-Adresse: johanna.lawall@uni-wuerzburg.de

    Zur Person:

    Geboren 1997 in Wiesbaden

     

    Studium:

    10/2017 – 09/2020: Bachelorstudium Sonderpädagogik und Pädagogik mit den Fachrichtungen Körperbehindertenpädagogik und Pädagogik bei geistiger Behinderung
    Titel der Bachelor-Thesis: „Berufliche Inklusion von Menschen mit Behinderung im Rahmen von Werkstätten für Menschen mit Behinderung

    10/2019 - 04/2021: Teilnahme am "Zertifikat Unterstützte Kommunikation" des Lehrstuhls für Pädagogik bei geistiger Behinderung

    04/2020 - 10/2021: Masterstudium Sonderpädagogik
    Titel der Master-Thesis: „Teilhabe von Fußballfans mit Behinderungen in den deutschen Profiligen – Eine Gegenüberstellung der Wahrnehmung der Fanperspektive und der Rahmenbedingungen der Stadien“

     

    Berufstätigkeit:

    Praktika und ehrenamtliche Tätigkeiten in den Bereichen kirchliche Kinder- und Jugendarbeit, Erwachsenenbildung, stationäre Jugendhilfe, Frühförder- und Frühberatungsstelle, Schule mit dem Förderschwerpunkt geistige Entwicklung, inklusive Kindertagesstätte, Tagesförderstätte für schwerst- und schwerstmehrfachbehinderte Erwachsene in einer Werkstatt für Menschen mit Behinderungen

     

    10/2019 – 09/2021: studentische Hilfskraft am Lehrstuhl für Sonderpädagogik V – Pädagogik bei Verhaltensstörungen

     

    Seit 04/2021: Gruppenleiterin in einer Tagesförderstätte für schwerst- und schwerstmehrfachbehinderte Erwachsene in einer Werkstatt für Menschen mit Behinderungen

     

    Seit 10/2021: Wissenschaftliche Mitarbeiterin des interdisziplinären Projektes „GSiK – Globale Systeme und interkulturelle Kompetenz“, verantwortlich für den Fachbereich Sonderpädagogik am Lehrstuhl für Sonderpädagogik V – Pädagogik bei Verhaltensstörungen