piwik-script

English Intern
    Pädagogik bei Verhaltensstörungen

    IKiS

    Interkulturelle Kompetenz in der Sonderpädagogik (IKiS) – Ein Angebot zur Förderung interkultureller Kompetenzen

    Eine Veranstaltungsreihe des Lehrstuhls Sonderpädagogik V – Pädagogik bei Verhaltensstörungen und des GSiK-Büros, in Kooperation mit internen und externen PartnerInnen

     

    Der Lehrstuhl Sonderpädagogik V- Pädagogik bei Verhaltensstörungen der Universität Würzburg, unter Leitung von Herrn Prof. Dr. Roland Stein, organisiert seit mehreren Semestern in Kooperation mit dem Büro für Globale Systeme und interkulturelle Kompetenz (GSiK) der Universität Würzburg eine Veranstaltungsreihe, in der die Teilnehmenden Einblicke in verschiedene Themenbereiche der Interkulturalität erhalten. Während in den vergangenen Jahren eine inhaltliche Ausrichtung an Lehramtsstudierende den Namen „Interkulturelle Kompetenz im Klassenzimmer“ begründete, wird ab dem Sommersemester der Fokus nicht mehr auf schulbezogene Themen gelegt. Mit dem neuen Titel „Interkulturelle Kompetenz in der Sonderpädagogik“ wird der verstärkte Bezug zum Themenkomplex Behinderung und Sonderpädagogik hervorgehoben. Die Veranstaltungen richten sich explizit an alle Studierende und Interessierte innerhalb und außerhalb der Lehramts- und Sonderpädagogikstudiengänge. Durch diese Öffnung können nicht nur Studierende aus unterschiedlichen Fachbereichen durch verschiedene Sichtweisen auf einen Themenbereich den Lernprozess bereichern, sondern auch Interessierte aus verschiedenen Ausbildungsphasen dazu beitragen, dass durch diesen Austausch ein noch differenzierter Blick auf diverse Themen gewonnen werden kann.

    Im Rahmen der Veranstaltungsreihe finden verschiedene Vorträge oder Workshops durch externe Experten und Expertinnen statt. Die Veranstaltungen decken verschiedene Themenbereiche und Kompetenzen der Interkulturalität ab, sodass die Teilnehmenden sich vielfältig fortbilden können.

     

    Die Workshops sind für alle Interessierten kostenlos. Studierende der Uni Würzburg können für jede Teilnahme einen GSiK-Punkt für ihr GSiK-Zertifikat erhalten (weitere Infos hierzu unter: https://www.uni-wuerzburg.de/gsik/zertifikate/.

    Aus organisatorischen Gründen bitten wir die Studierenden der Universität Würzburg um eine Anmeldung über Wuestudy (Veranstaltungsnummer 05048790).

     

    Im Sommersemester 2022 finden die Veranstaltungen in Präsenz oder online via Zoom statt, weitere Informationen finden Sie bei den einzelnen Veranstaltungen.

     

    Hinweise zu künftigen Veranstaltungen finden Sie unter der Rubrik „Veranstaltungen im SoSe 22“ bzw. „Aktuelles“ . Berichte zu zurückliegenden Workshops finden Sie unter dem entsprechenden Semester bzw. im „Archiv“ .

     

    Bei Fragen oder Anregungen zur Veranstaltungsreihe melden Sie sich gerne bei Johanna Lawall (johanna.lawall@uni-wuerzburg.de)

     

    Kontakt:

    Prof. Dr. Roland Stein, Lehrstuhl für Sonderpädagogik V – Pädagogik bei Verhaltensstörungen

    E-Mail: roland.stein@uni-wuerzburg.de

     

    Prof. Dr. Thomas Müller, Lehrstuhl für Sonderpädagogik V- Pädagogik bei Verhaltensstörungen

    E-Mail: thomas.mueller1@uni-wuerzburg.de