piwik-script

Intern
Lehrstuhl für Sprachheilpädagogik

Abgeschlossene Projekte

Sprachentwicklung bei Kindern mit Lippen-, Kiefer-, Gaumen-, Segelspalten

Dr. Anne Jurkutat MA/MSc/Logopädin

betreut durch:

Prof. Dr. D.M. Hansen

in Zusammenarbeit mit:

Prof. Dr. K. Wermke

Zentrum für vorsprachliche Entwicklung und Entwicklungsstörungen (ZVES) der Poliklinik für Kieferorthopädie Würzburg

Prof. Dr. A. Stellzig-Eisenhauer

Poliklinik für Kieferorthopädie Würzburg

Prof. Dr. R. Hagen

Priv. Doz. Dr. Ch. Völter

Klinik- und Poliklinik für Hals-, Nasen- und Ohrenkranke Würzburg

gefördert durch:

Universitätsbund Würzburg e. V.

Vergleich französischer und deutscher Babylaute - ein Beitrag zur Frühdiagnose von Spracherwerbsstörungen

Birgit Mampe MA

betreut durch:

Prof. Dr. D.M. Hansen

in Zusammenarbeit mit:

Prof. Dr. K. Wermke

Zentrum für vorsprachliche Entwicklung und Entwicklungsstörungen (ZVES) der Poliklinik für Kieferorthopädie Würzburg

Dr. A. Christophe

Laboratoire de Sciences Cognitives et Psycholinguistique Paris

Förderung beantragt bei:

Wilhelm H. Ruchti - Stiftung

gefördert durch:

FAZIT-Stiftung

Nach oben

Die erworbene Aphasie im Kindesalter - eine katamnestische Untersuchung

Katharina Rupp MA/klinische Linguistin

betreut durch:

Prof. Dr. D.M. Hansen

in Zusammenarbeit mit:

Prof. Dr. G. Rickheit

Lehrstuhl für klinische Linguistik der Universität Bielefeld

 

Nach oben

Funktionales Stimmtraining versus Tonale Stimmtherapie - ein Vergleich beider Therapiekonzepte

Rebekka Hülswitt Stud. MA

Katharina Rehm Stud. MA

betreut durch:

Prof. Dr. D.M. Hansen

in Zusammenarbeit mit:

PD Dr. med. J. Pahnke

Arzt für HNO-Heilkunde, Würzburg

 

Nach oben

Stimmbildung für Lehrer - ein Konzept und seine Wirksamkeit

Christine Braun Stud. Dipl.-Päd.

betreut durch:

Prof. Dr. D.M. Hansen

in Zusammenarbeit mit:

Prof. Dr. H-J. Petsch

Lehrstuhl für Evangelische Theologie

Institut für Pädagogik an der Universität Würzburg

 

Poltern bei erwachsenen Berufsschülern mit Lernbehinderung - zur Intervention aus sprachtherapeutischer Sicht

Matthias Kraus B.Sc., M.A., Logopäda

betreut durch:

Prof. Dr. D.M. Hansen

Nach oben