piwik-script

Intern
Lehrstuhl für Sprachheilpädagogik

Große Resonanz zum Tag der SES

20.10.2021

Am 15. Oktober fand der vierte internationale Tag der Sprachentwicklungsstörung (#TagderSES) statt. Der Lehrstuhl hat an diesem Tag wie viele andere Einrichtungen, Organisationen und Einzelpersonen die Aufmerksamkeit für Kinder mit SES in der breiten Öffentlichkeit durch verschiedene Aktionen erhöht. Am Mittag zogen 40 Studierende des Bachelorstudiengangs für Akademische Sprachtherapie/Logopädie sowie des Lehramtstudiengangs Sprachheilpädagogik durch die Innenstadt von Würzburg, verteilten Postkarte mit Informationen über SES und kamen mit Passant*innen ins Gespräch. Auch in Linienbussen der Firma Lyst wurde mittels Plakaten über das Thema SES informiert.

Am Nachmittag hat der Lehrstuhl gemeinsam mit der GISKID und dem Lehrstuhl für Kommunikationspartizipation und Sprachtherapie der Fachhochschule Nordwestschweiz eine Onlineveranstaltung für pädagogische Fachkräfte aus Kindertageseinrichtungen zum Thema SES und alltagsintegrierte Sprachförderung angeboten. Über 280 Personen haben an der Veranstaltung teilgenommen.

Auch die Presse hat über den Tag der SES und den Aktionen des Lehrstuhls berichtet. So war bereits am Mittwoch ein Artikel in der Mainpost erschienen (https://www.mainpost.de/regional/wuerzburg/mehr-aufmerksamkeit-fuer-sprachentwicklungsstoerungen-art-10671846 ). Am Freitag war ein Interview mit Prof. Dr. Carina Lüke im Radio (Bayern 2) gesendet worden und am Nachmittag berichtete der BR im Fernsehen über das Thema SES (https://www.br.de/nachrichten/bayern/wenn-die-sprache-zur-huerde-wird,SlEbcJK ). Die Social Media Plattformen Twitter und Instagram waren übersäht mit Nachrichten und Beiträgen zum Thema (#TagderSES, #DenkSES, #DivLangDis, #ThinkDLD).

Skript zur Online-Veranstaltung Tag der SES

Der nächste Tag der SES wird am 14.10.2022 stattfinden.

Zurück