piwik-script

Intern
  • LFS DIGI als einzelne Buchstaben auf Tisch
Lern- und Forschungsstelle des Instituts für Sonderpädagogik Digital

Unterrichtsideen und Projekte

Erstellen von Podcasts im und für den Unterricht

von Fanny Deufel und Marie-Therese Tippach

In diesem Artikel geht es darum Lehrkräften einen Überblick über die Verwendung von Podcasts im und für den Unterricht zu geben. Nach Recherchen allgemeiner Informationen zu Podcasts und deren Verwendung wurden drei verschiedene Programme getestet und verglichen. Der Vergleich dient dazu herauszufinden, ob die Programme zur eigenständigen Aufnahme eines Podcasts von Lehrkräften, aber auch SchülerInnen mit Lernbeeinträchtigungen und damit für den Unterricht geeignet sind. Gleichzeitig widmeten wir uns der Verwendung verschiedener Endgeräte zur Aufnahme dieser Podcasts und stellten anschließend unsere Ergebnisse in Bezug auf beide Gruppen dar.

Hier gehts zum vollständigen Artikel Podcasts im Unterricht

Einsatz von Lernrobotern am Beispiel des Blue-Bots

Von Philipp Heidenkampf

Kinder werden unbewusst täglich mit informatischen Phänomenen konfrontiert. Dies passiert beispielsweise beim Warten darauf, dass die digital gesteuerte Ampel endlich grün wird (Bergner et al. 2018, 28). Informatik in der Schule ist als Thema virulent und erste Zugänge sowie Inhalte sollten bereits im Sachunterricht in der Grundschule angebahnt werden (GDSU 2021). Zudem könnte eine frühe Auseinandersetzung dabei helfen, digitale Artefakte besser zu nutzen und ein besseres Bild von diesen zu bekommen. Dabei kann insbesondere die direkte Auseinandersetzung mit Systemen aus der Informatik hilfreich sein, weshalb es in diesem Artikel verstärkt um die Heranführung an die Informatik über programmierbare Lernroboter geht.

Hier gehts zum vollständigen Artikel Einsatz von Lernrobotern am Beispiel des Blue-Bots

Nachrichten in der Schule

von Michael Hofmann, Julia Müller und Lilly Ostgathe

Die Flut an Nachrichtenportalen ist oft kaum zu durchschauen. Besonders Kinder- und Jugendliche sollten beim Erforschen der Medienwelt unterstützt werden. Im folgenden Artikel werden verschiedene Nachrichtensendungen kritisch aufgearbeitet. Hierbei wird besonders auf die Altersstufe, die Eignung für den schulischen Kontext, sowie die Möglichkeiten des Einsatzes in heterogenen Lerngruppen bzw. bei inklusiven Settings Bezug genommen.

Hier gehts zum vollständigen Artikel Nachrichten im Unterricht

Digital Diary

Der Bildungserfolg im deutschen Schulsystem ist stark abhängig von dem sozialen Milieu der Kinder und Jugendlichen (Ellinger 2013). Chancenungleichheit entsteht dabei auch, da die Kinder und Jugendlichen „selbst häufig keine Anknüpfungspunkte für die Ideenwelt […] der bürgerlichen Schule haben“ (Ellinger & Kleinhenz 2022, 17). Dementsprechend sollte es eine zentrale Aufgabe der Institution Schule sein, der Lebenswelt der Kinder und Jugendlichen, also auch deren persönlichen Alltagserfahrungen und -problemen, mehr Raum zu gewähren. Hierfür bietet sich das digitale Tagebuchschreiben im schulischen Kontext an.

Hier gehts zum vollständigen Artikel  Digital Diary in der Schule