piwik-script

Deutsch Intern
The Studyworkshop of the Institute for Special Education

Studentische Arbeiten

Europawerkstatt

Die Europawerkstatt bietet eine vielfältige Auswahl an Lernangeboten rund um das Thema Europa. Ursprünglich wurde sie für Schüler*innen der Mittelschulstufe mit dem FSP geistige Entwicklung entwickelt, kann aber nach unten oder nach oben angepasst und differenziert werden – hier ist für jede*n was dabei!
Die Europawerkstatt umfasst 12 Stationen zu Themen wie Geographie, Währung oder den Kulturgütern europäischer Länder. Die Stationen bieten haptische und olfaktorische Angebote (z.B. Europas Wahrzeichen zum Kneten oder verschiedene Riechproben mit Gerüchen aus Europa), auditive Angebote (z.B. verschiedene Sprachen und Hymnen über den Anybook Reader und CD), aber auch Aufgaben zum Rechnen oder zur Arbeit mit Google Maps. Die Stationen beschäftigen sich u. a. mit den folgenden Themen: Europa künstlerisch, Europa Puzzle, Jugendliche aus Europa, Reisen in Europa oder Bezahlen in Europa.

Trauerkoffer

Wenn im schulischen Rahmen ein Todesfall auftritt, gibt es viele Aufgaben für Lehrer*innen. Die Schüler*innen, Kolleg*innen, Eltern, etc. müssen informiert werden und besonders die Schüler:innen brauchen verschiedenste Unterstützung und Begleitung im Prozess der Trauer und Trauerverarbeitung.

Oft ist es nötig, spontan und relativ unvorbereitet zu handeln. Dafür wurde dieser Notfall-Koffer erstellt, der Materialien in verschiedenen Differenzierungsstufen enthält. So können Schüler:innen angemessen durch den Trauerprozess begleitet werden.

Unter anderem ist enthalten:

  • Kreuz, Kerze, Bilderrahmen, Taschentücher
  • Bastelmaterial, Abschiedsbuch, Gefühlskarten
  • Instrumente, Sorgenpüppchen, Sorgendose
  • Steine, CD, Traumreise, Texte
  • Unterrichtsstunden, Beobachtungsbögen zum Trauerverhalten
  • Und vieles mehr

Leseprojekt Emil und die Detektive

Ausgehend von der Fassung des Kinderklassikers von Erich Kästner in „Einfacher Sprache“ wurde die Geschichte im Rahmen einer Zulassungsarbeit weiter elementarisiert. Das Endergebnis ist die Übersetzung des Kinderbuchs in MetaCom Symbole und eine theoretische Bearbeitung der Themen Klassenlektüre und Litracy in heterogenen Lerngruppen. Die Geschichte kann als Printversion des praktischen Teils der Zulassungsarbeit, als Leseprojekt in einfacher Sprache und in der Originalfassung ausgeliehen werden. Die Zulassungsarbeit kann digital eingesehen werden.