piwik-script

Intern
    Lehrstuhl für Sonderpädagogik II - Körperbehindertenpädagogik

    Für Studierende

    Herzlich Willkommen ...

    ... auf den Internet-Seiten des Lehrstuhl für Sonderpädagogik II der Universität Würzburg. Sie finden hier Informationen für die im Menü genannten Zielgruppen, orientiert an deren Bedürfnissen.

    Claudia Doria

    Sekretariat
    Lehrstuhl für Sonderpädagogik II Körperbehindertenpädagogik
    Wittelsbacherplatz 1
    97074 Würzburg
    Gebäude: Wittelsbacherplatz
    Raum: 02.213
    Telefon: +49 931 31-84834

    alternative Tel.-Nr.: +49 931 31-89137

    Geöffnet:

    Das Sekretariat ist während des Semesters geöffnet:

    Montags von 14:00 - 16:00 Uhr

    Mittwochs von 9:30 -10:30Uhr

    Informationen für die sonderpädagogischen Praktika (sowohl studienbegleitend, als auch geblockt) können hier per Download geladen werden.

    Bitte besuchen Sie die praktikumsbegleitenden Veranstaltungen, die jedes Semester angeboten werden.

    Der Leitfaden ist verbindliche Grundlage für alle Studierenden in sonderpädagogischen Praktika.

    Wichtige Downloads:

    Öffnungszeiten:      

    Dienstags von 13 -14 Uhr

    Freitags von 10 - 11 Uhr

     

    Bitte im Voraus per E-Mail einen Termin vereinbaren.

    Studentischer Ansprechpartner für die Testausleihe: Paul Kammann

    Erreichbar über: paul.kammann@stud-mail.uni-wuerzburg.de

    Den Aushang "Inventar der Testausleihe 2021" können Sie hier herunterladen.

    Testverfahren zur Entwicklung/ Motivation/ Persönlichkeit/ Selbstkonzept/ Motorik

    • BOT 2; Bruininks-Oseretzky Test der motorischen Fähigkeiten; für das Alter von 4 bis 15 Jahren
    • BSSK; Bildertest zum sozialen Selbstkonzept (Verfahren für Kinder der Klassenstufe 1 und 2)
    • CELF 5; Clinical Evaluation of Language Fundamentals – Fifth Edition; zur Diagnostik von Sprachentwicklungsstörungen und Sprachfähigkeit für das Alter von 6 bis 17 Jahren
    • ET 6-6-R; Entwicklungstest für Kinder von 6 Monaten bis 6 Jahren
    • FEESS 1-2; Fragebogen zur Erfassung emotionaler u. sozialer Schulerfahrungen von Grundschulkindern für die 1. und 2. Klasse
    • FEESS 3-4; Fragebogen zur Erfassung emotionaler und sozialer Schulerfahrungen von Grundschulkindern für die 3. und 4. Klasse
    • FEW-JE; Frostigs Entwicklungstest der visuellen Wahrnehmung – Jugendliche und Erwachsene
    • FPI-R; Freiburger Persönlichkeitsinventar
    • FKKS; Frankfurter Körperkonzeptskalen; Erfassung des Selbstkonzeptes für das Alter ab 12 Jahren
    • M-ABC2; Movement Assessment Battery for Children 2: Motoriktest für das Alter von 3 bis 17 Jahren
    • RAVEK; Ravensburger Erhebungsbogen fein- und grafomotorischer Kompetenzen
    • SELLMO; Skalen zur Erfassung der Lern- und Leistungsmotivation
    • SESSKO; Skalen zur Erfassung des schulischen Selbstkonzepts

    Testverfahren zur Intelligenzmessung

    • CFT 20-R mit WS/ZF-R; Grundintelligenztest Skala 2 – Revision mit Wortschatztest und Zahlenfolgetest
    • K-ABC 2; Kaufman Assessment Battery for Children 2: Individualtest zur Erfassung intellektueller Fähigkeiten bei Kindern und Jugendlichen im Alter von 3 bis 18 Jahren
    • SON-R 6-40; Non-verbaler/sprachfreier Intelligenztest für das Alter von 6 bis 40 Jahren
    • WAIS-IV; Wechsler Adult Intelligence Scale. Intelligenztest für Jugendliche und Erwachsene im Altersbereich zwischen 16 bis 89 Jahren
    • WISC V; Wechsler Intelligence Scale for Children Fifth Edition; Intelligenztest für das Alter 6 bis 17 Jahren
    • HAWIK IV; Hamburg-Wechsler-Intelligenztest IV für Kinder im Altersbereich von 6 bis 16 Jahren

    Testverfahren zur Schulleistung

    • BIRTE 2; Bielefelder Rechentest für das zweite Schuljahr
    • DERET 1-2+; Deutscher Rechtschreibtest für das 1. und 2. Schuljahr
    • DERET 3-4+; Deutscher Rechtschreibtest für das 3. und 4. Schuljahr
    • ELFE 2; Leseverständnistest

    Diagnostische Verfahren im Kontext des Schwerpunkts körperlich-motorische Entwicklung

    • Leitfaden zur Förderdiagnostik schwerstbehinderter Kinder (nicht standardisiert)

    Literaturhinweis

    Folgende Literaturhinweise sollen eine Orientierungshilfe für das Studium darstellen.

    Wichtige Downloads:

    Informationen zum Leistungsnachweis BAföG finden Sie hier.